26.04.2021

"Grün im Dialog zum Thema „Schule in der Pandemie“ – wie geht das?

Am 3. Mai um 20 Uhr sollen in einem weiteren "Grün im Dialog" zu dem Thema folgende Fragestellungen diskutiert werden:
Welche Leistungen werden jetzt Lehrenden und Lernenden abverlangt und was müssen Eltern und Schulleitungen gewährleisten, um den Spagat zwischen Lehrplan und Gesundheit zu schaffen?
Darüber sprechen wir wieder online am ersten Montag im Mai.

Der Einladungslink zur Onlineveranstaltung wird wie immer nach Anmeldung unter grueneovhisued(at)gmail.com zugeschickt.

Der Vorstand
 

01.03.2021

"Grün im Dialog" zum Thema "Queerpolitik"

Liebe Mitglieder, Liebe Freund*innen,

Das nächste "Grün im Dialog" findet am Montag, dem 1. März um 20 Uhr zum Thema "Queerpolitik" statt.

Dieser Abend steht ganz im Zeichen des Regenbogens und alle Fragen dazu sind willkommen:

  • Queer - was heißt das eigentlich?
  • Wofür stehen überhaupt die einzelnen Buchstaben in LSBTIQ*?
  • Warum ist gendergerechte Sprache so wichtig und wie steht es aktuell um Queerpolitik in Bund, Land und Kommunen?

Queerpolitik ist ein wichtiges Querschnittsthema der politischen Landschaft und findet dennoch zu wenig Berücksichtigung.

Wir Grüne stehen für engagierte Queerpolitik und möchten dies auch bei den anstehenden Kommunal- und Bundestagswahlen umsetzen.

Montag Abend sprechen wir über gelungene Queerpolitik mit Greta Garlichs und Jens Parker, Sprecher*innen der LAG QueerGrün und der Dachstruktur QueerGrün auf Bundesebene.

Der Einladungslink zur Onlineveranstaltung wird wie immer nach Anmeldung unter grueneovhisued(at)gmail.com zugeschickt.

Herzliche Grüße, Johannes, Sprecher des OV Hildesheim Süd

28.02.2021

Kerstin Funk-Pernitzsch bewirbt sich für das Bürgermeisteramt in Alfeld

Im Rahmen ihrer letzten online Ortsverbandssitzung haben die Grünen die
Entscheidung getroffen, bei der Kommunalwahl eine eigene Bürgermeisterkandidatin aufzustellen.
Die Versammlung gab Funk-Pernitzsch mit 95% die Zustimmung, ihre Kandidatur unterstützen zu
wollen.
Die rechtssichere Wahl erfolgt auf der Wahlversammlung zur Listenaufstellung im Frühjahr.

>> Initiates file downloadzur Pressemitteilung

21.01.2021

"GRÜN im Dialog" zum Thema: „Bedingungsloses Grundeinkommen“

Einladung für euch zu Grün im Dialog vom OV Süd am Montag, der 1. Februar um 20 Uhr:

Zur Zeit wandelt sich unsere Gesellschaft und Arbeitswelt. Dieser Wandel wird nicht nur durch die Corona-Krise, sondern auch durch altbekannte Herausforderungen wie Klimawandel, die demografische Entwicklung, Menschen auf der Flucht und Digitalisierung, vorangetrieben.

Diese Veränderungen bergen Risiken, aber auch enorme Chancen, die wir politisch so gestalten müssen, dass die Veränderungen auch zum Wohle der Menschen und sozialer Sicherheit beiträgt.

Unser Gast, Dr. Dirk Jahreis, Sprecher der Landesarbeitsgemeinschaft „Bedingungsloses Grundeinkommen“ von Bündnis 90 / Die Grünen, ist einer der Hauptakteure in Niedersachsen, die das Thema „Bedingungsloses Grundeinkommen“ innerhalb und auch außerhalb der Grünen vorantreibt. Dr. Jahreis wird euch einen kleinen Einblick geben und mit euch anschließend über die politischen Möglichkeiten diskutieren.

Haben wir euer Interesse geweckt? Möchtet ihr mit uns diskutieren?

Dann meldet euch an:

Sendet eine E – Mail an grueneovhisued(at)gmail.com  – ihr erhaltet dann umgehend eine Einwahlbeschreibung und die Einwahldaten zu unserer Videokonferenz.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme.

Der Vorstand

B90/Die Grünen OV Hildesheim Südkreis

„GRÜN im Dialog“- online zum Thema "Wem gehört die Straße? Wie kann der Weg zu einer fahrradgerechten Stadt aussehen? " mit Swantje Michaelsen

Unser beliebtes Format "Grün im Dialog" als Online-Videokonferenz des Ortsverbandes Hildesheim Südkreis für Grüne Mitglieder und interessierte Bürgerinnen und Bürger geht in die nächste Runde. Der nächste Termin ist am Montag, den 05.10.2020 um 20 Uhr. Für den Kontakt und den Austausch darüber, was Sie bewegt, haben wir dieses Mal Swantje Michaelsen eingeladen. Swantje Michaelsen ist Verkehrspolitikerin durch und durch. Sie leitet die Geschäftsstelle des ADFC Hannover Stadt, ist Regionsabgeordnete der Region Hannover und Bundestagskandidatin von B90/Die Grünen. So ist es denn auch nicht verwunderlich, dass ihr der Radverkehr besonders am Herzen liegt. Das Fahrrad ist ein ideales Verkehrsmittel für den Alltag und zentraler Teil einer zukunftsfähigen Mobilität und des damit verbundenen Klimaschutzes. Damit Menschen künftig öfter das Fahrrad nutzen, müssen Radwege gut und sicher sein. Dabei lassen wir uns ein auf die Vision einer Stadt, die den Menschen in den Mittelpunkt stellt und nicht vom Auto her geplant ist. Der öffentlichen Raum muss neu verteilt werden, dem Fuß- und Radverkehr mehr Platz gegeben werden. Dabei ist es besonders wichtig, Kinder und alle schwächeren Verkehrsteilnehmer zu schützen. Jede*r muss ein sicheres Gefühl haben, wenn er oder sie auf dem Fahrrad durch die Stadt fährt. Was bedeutet eine gute Radinfrastruktur? Wie kann eine Neuaufteilung des Straßenraums aussehen? Was braucht es, um sich im Straßenverkehr als Radfahrer*in sicher zu fühlen? Diese und viele andere Fragen wollen wir mit Ihnen und unserem Gast diskutieren. Dies geht einfach vom Computer oder Mobiltelefon bequem von Zuhause aus. Die Teilnahme ist nur durch vorherige Anmeldung möglich.

Möchten Sie teilnehmen, senden sie eine E-Mail an grueneovhisued@gmail.com - Sie erhalten dann umgehend eine Einwahlbeschreibung und die Einwahldaten zu unserer Video-Konferenz. Wir freuen uns auf Sie.

Kerstin Funk-Pernitzsch B90/Die Grünen Sprecherin OV Hildesheim Südkreis

Ratsfrau Stadt Alfeld/Leine

"Grün im Dialog" online zum Thema "Niedersächsische Schulpolitik und Corona" mit unserem Gast Julia Willie Hamburg, Fraktionsvorsitzende und schulpolitische Sprecherin der Grünen im Landtag

Der nächste Termin "Grüne im Dialog" ist am Montag, den 07.09.2020 um 20 Uhr. Für den Kontakt und den Austausch darüber was Euch bewegt, haben wir dieses Mal Julia Willie Hamburg, MdL eingeladen. Julia Willie Hamburg ist Fraktionsvorsitzende und schulpolitische Sprecherin der Grünen im Landtag. Jetzt zum Schulanfang wird wieder einmal mehr als deutlich, in was für einer verheerenden Situation Schule in Niedersachsen unter Corona-Bedingungen ist. Die Ausstattung mit Räumen und Sachmitteln ist ebenso ungenügend wie die Anzahl der tatsächlich besetzen Stellen für Lehrkräfte. Insbesondere an Grund-, Haupt-, Real- und Oberschulen droht das System zu kollabieren, weil die Unterrichtsversorgung katastrophal ist. Fehlende oder zwischenzeitlich abmontierte Waschbecken, unzureichend sanierte Toiletten – all das erschwert das Einhalten des benötigten Infektionsschutzes in den niedersächsischen Schulen. Vielen Lehrkräften ist zu Recht unwohl bei diesem Corona-Kurs. Auch die überfällige Digitalstrategie fehlt: Sowohl konzeptionell als auch in der technischen Ausstattung hinkt Niedersachsen hinterher. Dabei ist der digitale Unterricht bei drohenden Schulschließungen ein Schlüssel für Struktur und Lernerfolge von Schüler*innen. Welche Wege kann es aus diesen Missständen geben? Wie sähe eine zum jetzigen Zeitpunkt kluge Schulpolitik aus? Wie eine gute Personalpolitik? Was ist mit Bildungsgerechtigkeit, oder sind schon längst zu viele Kinder abgehängt? Diese und viele andere Fragen wollen wir mit Euch und Julia diskutieren. Dies geht einfach vom Computer oder Mobiltelefon bequem von Zuhause aus.

Die Teilnahme ist nur durch vorherige Anmeldung möglich. Möchtet Ihr teilnehmen, sendet bitte eine E-Mail an kfunkpernitzsch@web.de Ihr erhaltet dann umgehend eine Einwahlbeschreibung und die Einwahldaten zu unserer Video-Konferenz. Wir freuen uns auf Euch.

Kerstin und Johannes Sprecher*in OV Hildesheim Südkreis

„Grün im Dialog“ online zum Thema "Klimaschutz und erneuerbare Energien" mit unserem Gast Dr. Julia Verlinden MdB

Wir treffen uns auch weiterhin digital. Unser beliebtes Format "Grün im Dialog" als Online-Videokonferenz des Ortsverbandes Hildesheim Südkreis für Grüne Mitglieder und interessierte Bürgerinnen und Bürger geht in die nächsten Runde. Wir wollen eure Stimme zu unseren grünen Ideen hören und wie es weitergehen soll in dieser Lage. Der nächste Termin ist am Montag, den 08.06.2020 um 20 Uhr. Für den Kontakt und den Austausch darüber was euch bewegt, haben wir dieses Mal Dr. Julia Verlinden MdB eingeladen Dr. Julia Verlinden ist Sprecherin für Energiepolitik der grünen Bundestagsfraktion und u.a. Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie. "Klimaschutz und erneuerbare Energien" ist unser Thema, denn auch während der Corona-Pandemie legt die Klimakrise keine Pause ein. Neben unseren Akteur*innen vor Ort seid ihr gefragt mitzudiskutieren. Das geht einfach vom Computer oder Mobiltelefon bequem von Zuhause aus. Die Teilnahme ist nur durch vorherige Anmeldung möglich. Wenn ihr teilnehmen möchtet, sendet eine E-Mail an kfunkpernitzsch@web.de Ihr erhaltet dann umgehend eine Einwahlbeschreibung und die Einwahldaten zu unserer Video-Konferenz.

„GRÜN im Dialog“ online zum Thema "Finanzen" mit Stefan Wenzel

Liebe Freund*innen und Freunde, liebe Interessierte, wir möchten Euch/Sie auf unsere nächste Veranstaltung aufmerksam machen. Ihr/Sie könnt/können diese Einladung gerne im Freundes- und Bekanntenkreis weiterleiten. „Grün im Dialog“ online zum Thema "Finanzen" mit unserem Gast Stefan Wenzel, MdL Dort wo wir soziale Distanz üben müssen, treffen wir uns digital. Deshalb führen wir unser beliebtes Format "Grün im Dialog" als Online-Videokonferenz des Ortsverbandes Hildesheim Südkreis für Grüne Mitglieder und interessierte Bürgerinnen und Bürger weiter fort.

Der nächste Termin ist am Montag, den 04.05.2020 um 20 Uhr. Für den Kontakt und den Austausch darüber was Euch bewegt, haben wir dieses Mal Stefan Wenzel, MdL eingeladen. Stefan Wenzel ist finanzpolitischer Sprecher der GRÜNEN Landtagsfraktion und Vorsitzender des Haushalts- und Finanzausschusses des Nds. Landtages. So ist es dann auch nicht verwunderlich, dass es bei diesem Dialog rund um das Thema "Finanzen" gehen wird, ob kommunale Finanzen, finanzielle Hilfen, Eurobonds - wir wollen Ihre Stimme hören zu unseren grünen Ideen und wie es weitergehen soll in dieser Lage. Neben unseren Akteur*innen vor Ort sind Sie gefragt mitzudiskutieren. Das geht einfach vom Computer oder Mobiltelefon bequem von Zuhause aus. Die Teilnahme ist nur durch vorherige Anmeldung möglich. Möchten Sie teilnehmen, senden sie eine E-Mail an kfunkpernitzsch@web.de Sie erhalten dann umgehend eine Einwahlbeschreibung und die Einwahldaten zu unserer Video-Konferenz. Wir freuen uns auf Euch/Sie. Viele Grüße und bleibt gesund/bleiben Sie gesund,

Kerstin Funk-Pernitzsch und Anke Lorenzen Sprecherinnen B90/Die Grünen OV Hildesheim Süd

GRÜN im Dialog: Erstmals Online

„Grün im Dialog“ jetzt online mit unserem Gast Katrin Langensiepen, MdEP- Grüne im Ortsverband Hildesheim Südkreis starten mit Online-Videokonferenz für Grüne Mitglieder und interessierte Bürgerinnen und Bürger Die Corona-Krise fordert unserer Gesellschaft alles ab. Uns als Partei B90/Die Grünen geht es da nicht anders. Aber das politische Leben darf auch in der Krise nicht stillstehen. Darum schalten wir komplett auf digital um. Die nötigen Maßnahmen gegen die Pandemie haben das öffentliche Leben erheblich eingeschränkt. Davon ist auch die Grüne Politik vor Ort betroffen: fast alle kommunalen Sitzungen sind abgesagt, Parteipolitik findet online statt. Für den Kontakt und den Austausch darüber, was Sie derzeit bewegt - dafür brauchen wir Sie, die Bürgerinnen und Bürger. Wir wollen Ihre Stimme hören zu unseren grünen Ideen und wie es weitergehen soll in dieser Lage. Deshalb starten wir das altbewährte Format „Grün im Dialog“ jetzt als Online-Format am Montag, den 06.04.2020 um 20 Uhr. Neben unseren Akteuren vor Ort wird an dieser Video-Konferenz auch unsere Europaabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen Katrin Langensiepen mitdiskutieren. Das geht einfach vom Computer oder Mobiltelefon bequem von Zuhause aus. Ohne Reiserei – fast wie bei unserem regelmäßigen Format vor Ort in „Annas alter Liebe“. Wir freuen uns auf Sie. Die Teilnahme ist nur durch vorherige Anmeldung möglich. Möchten Sie teilnehmen, senden sie eine E-Mail an kfunkpernitzsch@web.de . Sie erhalten dann umgehend die Einwahldaten zu unserer Video-Konferenz „Grün im Dialog“ Online.

>> Foto: Berichterstattung LDZ vom 24.4.20;

Unsere regelmäßigen Treffen: GRÜN im Dialog

Wir treffen uns regelmäßig in Alfeld jeden 1. Montag im Monat zu "Grün im Dialog " - ein offener Gesprächsabend der Grünen im Ortsverband Hildesheim-Südkreis um 20 Uhr in „Annas Alter Liebe“ (Alfeld am Klinsberg 1). Der Gesprächsabend ist für alle Bürger*innen, die an grüner Politik interessiert sind offen. Jeder ist herzlich willkommen. Wir möchten Mitgliedern und Interessierten die Möglichkeit geben miteinander in lockerer Runde über Grüne Politik ins Gespräch zu kommen. Ein Austausch zu Bundes-/Landes- und kommunalen Themen bei Tee oder Bier in geselliger Runde und das Kennenlernen der Akteure vor Ort stehen im Vordergrund.

"Grün im Dialog" neben Alfeld nun auch in Gronau und Grünenplan

Die Grünen in der Region sind am Wachsen. Daher bietet der Ortsverband Hildesheim Südkreis neben dem regelmäßigen Dialog-Abend in Alfeld nun auch einen regelmäßigen Termin in Gronau an. Nächster Alfeld Termin ist am Montag, 2.03.2020 (20 Uhr, in "Annas alter Liebe", am Klinsberg 1, Alfeld), der Gronau Termin findet am Dienstag,17.03.2020 (20 Uhr, "Zur Grünen Aue", Leintor 19, Gronau) statt. Und auch in Grünenplan und Delligsen tut sich etwas. Die Grünen im Bereich Hilsmulde (KV Holzminden) haben eine Ortsgruppe gegründet und laden erstmalig zu einem offenen Dialog am 5. März 2020 (19 Uhr, Lampes Posthotel, Obere Hilsstr.1, Grünenplan) u.a. mit Christian Meyer, MdL, ein. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen mit den grünen Akteuren vor Ort ins Gespräch zu kommen - über politisches Handeln in den Kommunen, dem Land oder Bund zu diskutieren. Wir informieren über Beteiligungsmöglichkeiten, Veranstaltungen und Entscheidungen in den örtlichen Gremien. Wir möchten Mitgliedern und Interessierten die Möglichkeit geben in entspannter Atmosphäre in den Austausch zu kommen und gemeinsam Ideen zu schmieden. Jede/r ist herzlich willkommen! Herzliche Grüße Kerstin Funk-Pernitzsch und Anke Lorenzen

>> Foto - aus Berichterstattung LDZ 6.4.20

09.01.2020

Neuer Vorstand gewählt

Auf der Mitgliederversammlung der Grünen im Hildesheimer Südkreis am 29.11.2019 in Barfelde wurde ein neuer Vorstand gewählt. Ein Novum dabei für den OV Hildesheim Süd: Die traditionelle Doppelspitze ist weiblich! Mit Johannes Lorenzen und Kerstin Funk-Pernitzsch wählten die Grünen Mitglieder die beiden Alfelderinnen als ihre Sprecherinnen. Die Alfelder Ratsfrau Kerstin Funk-Pernitzsch wurde dabei einstimmig wiedergewählt. Funk-Pernitzsch leitete die letzten 2 Jahre den Vorstand zusammen mit dem Alfelder Ratsherrn Werner Neumann, der für diese Wahl nicht mehr antrat. Der Kreistagsabgeordnete, Holger Schütte aus Sibbesse, wurde in seinem Amt als Kassierer erneut bestätigt. Als Beisitzer fungieren für die nächsten 2 Jahre André Leuci und Robin Trenkel (beide aus Alfeld) und Edgar Eifler, Eimer Ratsherr aus Deilmissen. Rechnungsprüferinnen sind Christine Mansius und Elisabeth Walenski-Riecke, beide aus Alfeld. Die ausscheidenden Vorstandsmitglieder wurden mit Applaus in Anerkennung ihres Engagements von den Mitgliedern verabschiedet. Nach der Europawahl und den kommunalen Erfolgen im Land Niedersachsen, wie der Wahl von Anna Kebschull zur ersten grünen Landrätin in Osnabrück und Belit Onays zum Oberbürgermeister Hannovers, ist nun das Ziel für die Grünen vor Ort, die Parteiarbeit weiter zu stärken und zusammen mit den Fraktionen in den Räten an den grünen Wahlzielen zu arbeiten. „Wir sind in der Wahrnehmung der Bürger eine ernstzunehmende Kraft geworden. Dieser Herausforderung stellen wir uns mit großer Freude. Wir möchten das entgegengebrachte Vertrauen aktiv gestalten und umsetzen, dazu braucht es manchmal Mut, aber vor allem Ideen und Visionen“, berichtet Kerstin Funk-Pernitzsch und Johannes Lorenzen ergänzt: „Wir wollen nicht nur gestalten, sondern wir können dies auch. Und das Wichtigste ist: alle mitzunehmen - mit den Bürgern im Dialog zu bleiben, ein offenes Ohr zu haben, denn da wo die Kommunikation nicht mehr möglich ist, wo man sich nicht mehr zuhört und respektiert, da ist es um das Gemeinwesen, um unsere Demokratie schlecht bestellt.“

Bild v.l.n.r. Holger Schütte (Sibbesse), Edgar Eifler (Eime/Deilmissen), Robin Trenkel, Kerstin Funk-Pernitzsch, André Leuci und Johannes Lorenzen (alle Alfeld))

27.11.2019

Grün im Dialog - Spezial - "BAUERNTALK"

Offener Gesprächsabend der GRÜNEN im Ortsverband Hildesheim Südkreis

rund um das Thema Landwirtschaft mit Christian Meyer, MdL und ehemaliger Landwirtschaftsminister.

Wann Montag, den 02.12.2019 Zeit 20 Uhr Wo ARTRA (Alfeld, Hildesheimer Str.18)

Im Rahmen unseres regelmäßigen Gesprächsabends für interessierte Bürger*innen und GRÜNE Mitglieder das Thema Landwirtschaft im Mittelpunkt stehen. In Zeiten, in denen viele Landwirtinnen und Landwirte auf die Straße gehen und demonstrieren, ist es wichtig in den Dialog zu gehen und zuzuhören. Es ist verständlich, dass sich viele Landwirtinnen und Landwirte mit den gesellschaftlichen Anforderungen für mehr Nachhaltigkeit alleine gelassen fühlen. Die Politik ist gefordert mit der Landwirtschaft, den Verbraucher- und Umweltverbänden einen Konsens zu erarbeiten, der das Höfesterben stoppt und Umwelt- und Tierschutz gleichermaßen ermöglicht. Wir möchten Mitgliedern und Interessierten die Möglichkeit geben miteinander in lockerer Runde genau in diesen Dialog zu kommen. Jeder ist herzlich willkommen. Als Fachpolitiker und Gesprächspartner neben den lokalen Akteur*innen ist Christian Meyer, MdL und ehemaliger Niedersächsischer Landwirtschaftsminister an diesem Abend vor Ort.

Herzliche Grüße Kerstin Funk-Pernitzsch Sprecherin OV HI Süd

01.10.2019

"Grün on Tour": Besuch Biogasanlage Samstag, den 19.Oktober um 14 Uhr

GRÜNE und Interessierte besuchen Biogasanlage Unter dem Motto: Alternative Energiegewinnung - sind Biogasanlagen noch zeitgemäß? besuchen GRÜNE und Interessierte eine Biogasanlage und kommen mit der Landwirtschaft ins Gespräch.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Grün on Tour" findet der Besuch am Samstag, den 19.Oktober um 14 Uhr statt. Anfang der 1980er-Jahre experimentierten die ersten Landwirte mit Gülle, um daraus Energie zu gewinnen. Damals galten sie noch als "spinnerte Tüftler". Dass es einmal profitabel sein könnte, mit Gülle Wärme und Strom zu erzeugen, war damals unvorstellbar. Heute spricht im Zusammenhang mit Biogas niemand mehr von einer spinnerten Idee. Für viele Landwirte ist Biogas eine wichtige Einnahmequelle geworden. Politik (be-)greifbar zu machen und mit interessierten Bürger*innen, Mitgliedern sowie den Akteuren ins Gespräch zu kommen ist das Ziel der Veranstaltung. Nähere Informationen, Abfahrtzeiten der Fahrgemeinschaften und die verbindliche Anmeldung nimmt Carlotta Israel, Vorstandsmitglied des Ortsverbandes Hi Südkreis gerne entgegen unter carlotta.israel@gmail.com

Die hannoversche Ratsfrau und auf den aussichtsreichen Platz Nr. 9 für die Europawahl gewählte Grüne Kandidatin Katrin Langensiepen hat sich in der Alfelder Kurt-Schwerdtfeger-Aula am Freitag, 22.2.2019, auf Einladung des Ortsverbands Südlicher Landkreis vorgestellt. Dabei hat sie sich besonders zu ihren sozialen Schwerpunkthemen engagiert positioniert.

>> einen ausführlichen Bericht siehe Alfelder Zeitung:

Neuer Vorstand gewählt

Am 12. Januar ist auf einer Mitgliederversammlung des OV-Süd ein neuer Vorstand gewählt worden. Als Vorstandssprecher wurden Kerstin Funk-Pernitzsch und Werner Neumann gewählt; Beisitzer sind Carlotta Israel und Werner Siemers, Kassenwart ist Holger Schütte.

04.05.2017

Film "Bauer unser"

Die Grünen im Leinebergland laden Sie herzlich ein, diesen Film über die aktuellen Probleme der Landwirtschaft anzusehen.

Das anschließende Podiumsgespräch findet mit Vertretern hiesiger landwirtschaftlicher Betriebe unter Leitung des Grünen Landtagsabgeordneten Ottmar von Holtz statt.

Gronauer Lichtspiele, 9. Mai um 19 Uhr

04.05.2017

Dr. Holger Schütte als Landtagskandidat gewählt

Auf der Wahlversammlung zur Listenaufstellung für die Landtagswahl 2018 am gestrigen Donnerstag (4.05.2017) ist der Sibbesser Kreistagsabgeordnete von B90/Die Grünen Dr. Holger Schütte einstimmig als Kandidat für die Direktwahl im Wahlbereich 23 - Landkreises Hildesheim (Alfeld, Diekholzen, Elze, Freden, Lamspringe, Leinebergland, Nordstemmen, Sibbesse) gewählt worden.

>> zum ganzen Text

14.07.2016

Dr. Holger Schütte: Bürgermeisterkandidat für Sibbesse

Dr. Holger Schütte

Dr. Holger Schütte kandidiert für das Amt des Bürgermeisters in der Gemeinde Sibbesse zur Kommunalwahl 2016.

04.07.2016

Dr. Werner Siemers: Bürgermeisterkandidat für Gronau

Dr. Werner Siemers

Dr. Werner Siemers kandidiert in Gronau für das Amt der Bürgermeisters.

Auf seiner Webseite www.werner-siemers.de stellt er sich und seine Ziele vor.

Die Schlagwörter für für die Bewerbung als Bürgermeisterkandidat: kompetent - verlässlich - nachhaltig

03.06.2016

Kommunalwahl 2016: Wahl der Kandidatinnen und Kandidaten

Auf der Mitgliederversammlung vom 20.5.2016 in Wallenstedt wurden die Listen für die Kommunalwahl 2016 gewählt.

Zu den Ergebnissen:

AnsprechpartnerInnen in GRONAU-SIBBESSE

Grüne stellen sich neu auf - Ortsverband B90/Die Grünen „Südlicher Landkreis Hildesheim“ wählt neuen Vorstand

Gronau, 21.1.2016 Der Ortsverband „Südlicher Landkreis Hildesheim“ zu dem Alfeld, Freden, Lamspringe, Duingen, Sibbesse und Gronau gehören, hat seinen Vorstand auf der Mitgliederversammlung am 21.01.2016 in Gronau, neu gewählt. Gewählt wurden als neue SprecherInnen des Ortsverbandes, ganz im Sinne der paritätischen Besetzung, wie bei den Grünen üblich als Doppelspitze Kerstin
Funk-Pernitzsch und Werner Neumann (beide aus Alfeld). Als BeisitzerInnen wurden Dr. Werner Siemers aus Gronau und Bärbel Mimz aus Alfeld gewählt. Als Kassierer wurde Dr. Holger Schütte in seinem Amt bestätigt. Er wird auch zukünftig die Finanzen des Ortsverbands, besonders mit Blick auf das Kommunalwahljahr 2016 verlässlich im Auge behalten. Das neue Vorstandsteam freute sich sehr über ihre Wahl und bekräftigt:
"Wir wollen eine nachhaltige grüne Politik für die Region gestalten – und das kann nur gemeinsam mit den Menschen und für die Menschen geschehen.“
Auch begrüßte die Ortsverbandsversammlung die Ankündigung der beiden Vorstandsmitglieder Dr.Werner Siemers und Dr. Holger Schütte als Grüne Bürgermeisterkandidaten bei der Kommunalwahl 2016 ins Rennen gehen zu wollen: Dr.Werner Siemers für die neue Samtgemeinde Leinebergland und Dr. Holger Schütte für die Gemeinde Sibbesse, In den nächsten Wochen wird der Ortsverband im Rahmen eines Workshops den gemeinsamen „Fahrplan“ bis zur Kommunalwahl 2016 konzipieren und Veranstaltungen planen.

Foto: Privat
(v.l.n.r. vordere Reihe: Kerstin Funk-Pernitzsch (Ortsverbandssprecherin), Werner Neumann (Ortsverbandssprecher), hintere Reihe:Dr.Werner Siemers (Beisitzer), Bärbel Mimz (Beisitzerin), Dr.Holger Schütte (Kassierer)

>> zur Berichterstattung der Hildesheimer Allgemeine Zeitung vom 29.1.2016

Ortverband Süd wählt neuen Vorstand

Gronau, 17.1.2014. Am 17. 1. 14 fand in Gronau die Mitgliederversammlung des Ortsverbands Süd statt. Es wurde ein neuer Vorstand gewählt:

Der Vorstand besteht aus: Werner Teiwes, Werner Neumann, Werner Siemers, Hermann Zottl, Kassenwart Holger Schütte.

Bundestagswahlkampf 2013 - Aktivitäten im Südkreis

Infostand

4.9.2013 ab 10.30 Uhr bis 13.30 Uhr vor dem NP-Markt in Lamspringe

21.9.2013 ab 10.00 Uhr bis 13.30 Uhr vor dem NP-Markt in Lamspringe

Nächster Stammtisch

Dienstag, 17.9.2013, 19.00 Uhr

Stolpersteinverlegung

18.9.2013 um 9.00 Uhr Hauptstraße 35, Lamspringe

 

Landtagswahl 2013: Bärbel Gärtner ist unsere Kandidatin

Bärbel Gärtner

Der Wahlkreis 23 umfasst die die Städte Alfeld und Elze, die Gemeinden Diekholzen und Nordstemmen sowie die Samtgemeinden Duingen, Freden, Gronau, Lamspringe, und Sibbesse. Hier steht Bärbel Gärtner aus Diekholtzen als Direktkandidatin zur Wahl.

Erfahren Sie mehr über Bärbel Gärtner >>

Termine

Teller-statt-Tonne: Aktion mit MdB Pothmer

Das Problem der Lebensmittelverschwendung ist angesichts sozialer Ungerechtigkeiten und auch Armut in Deutschland sowie des Hungers in der Welt und den unnötigen Klima- und Umweltschäden nicht akzeptabel. Viele Lebensmitteln finden sich in der Tonne findet statt lecker zubereitet auf dem Teller. In einer Aktion machen die GRÜNEN in Alfeld und in Gronau auf dieses Problem aufmerksam.

Am 18. Januar in auf dem Marktplatz in Gronau (Leine) ab 13.00 Uhr (mit Brigitte Pothmer) und

am 19. Januar in der Fußgängerzone Alfeld (Leine) ab 12.00 Uhr (Brigitte Pothmer hat an diesem Tag leider andere Termine)

URL:https://www.gruene-hildesheim.de/ueber-uns/ortsverband-suedlicher-landkreis/