Grüne vermissen Transparenz

17.04.12 –

(Hildesheimer Allg. Zeitung, 17.04.12) Giesen. Der Vorsitzende der Ratsfraktion der Grünen, Lars Hampel, bedauert, dass die Vergabe der Stromnetze weiter ohne Beteiligung der Öffentlichkeit vorangetrieben wird. So habe dieAnstalt öffentlichen Rechts (AÖR) der beteiligten Kommunen für den 3. Mai nur eine nichtöffentliche Info-Veranstaltung für Ratsmitglieder geplant.

Es sei für ihn auch bedauerlich, dass die Bewerber in den "Lobbyschreiben" an die jeweiligen Gemeinderatsmitglieder Gespräche über die Angebote angeboten haben, auf Anfrage der Grünen für eine öffentliche Information aber "einen Rückzieher gemacht" hätten.

"Wir werden weiter die Beteiligung der Öffentlichkeit einfordern", so Hampel. Die Grünen haben die AöR nun gebeten, nach dem 3. Mai, aber noch vor den abschließenden Entscheidungen der jeweiligen Gemeinderäte, Bürgerversammlungen abzuhalten.

Kategorie

Energie | Gemeinde Giesen

Zu unseren Veranstaltungen

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>