3. Elzer Feierabendmarkt

Beim 3. Feierabendmarkt in Elze waren wir wieder dabei. Besonders unsere Malmaschine war bei den Kindern beliebt. Aber auch mit mehreren Elzer Bürgern konnten wir intensive Gespräche führen. Schade war, dass die Stadt kaum Werbung gemacht hat und die Besucherzahl daher sehr klein war. Hoffentlich wird das beim nächsten Mal besser. Auch beim nächsten Feierabendmarkt am 8. September werden wir wieder dabei sein.

Bericht der LDZ vom 16.7.2022

"Weihnachtsfeier" im Wisentgehege

Aufgrund der Pandemielage war eine normale Weihnachtsfeier für uns undenkbar. Trotzdem haben wir usn so lange nicht gesehen.

Daher haben wir uns im Wisentgehege getrofffen und hatten beim Rundgang Zeit, uns endlich einmal wieder auszutauschen.

Heike und Carste haben dabei viel über die Tiere erzählt.

Mit dabei war auch Fabian Walla, der als Linker mit Martin, Andreas und Heike im Rat neuerdings die "Grüne Gruppe" bildet und Phil und Kim Höfer von den Piraten. Phil sitzt auch neu im Rat und bildet mit den Grünen und Fabian eine "informelle Gruppe", bei der wir uns mit Ideen gut austauschen können.

 

Kunst lebt vom Gesehen werden

Es gibt ein neues Highlight für den Fundus, sich mit seinen Arbeiten und Ideen zu präsentieren: eine ungenutzte Litfass-Säule in Elze.

Am Ortseingang in Elze ärgerte eine unansehnliche Litfassäule schon länger die Bürger:innen. Heike Weile hat kurz entschlossen das ganze selbst in die Hand genommen und die Litfassäule neu tapeziert. Dann haben wir den Kunstverein Fundus gefragt, ob er die Säule gestalten möchte.

Der Fundus sagte sofort zu und unter Jörg Wehrs künstlerischer  Handschrift entstand unter dem Motto „Endlich Sommer“ ein bunter Hingucker/Reigen/Tanzszene  mit beschwingt tanzenden Paaren.

Der Kunstverein und seine Mitglieder freuen sich über die Möglichkeit, sich an verschiedenen Orten in Elze zu präsentieren und sind sich sicher, dass die Arbeiten - meist im Großformt -  auf ganz eigene Art und Weise  das  Stadtbild von Elze beleben und bereichern.  

Es lohnt sich beim nächsten Spaziergang die Schritte in Richtung Innenstadt zu lenken und die von weiten sichtbare Litfass-Säue genauer zu betrachten.

 

Waldspaziergang mit Christian Meyer

"Welchen Wald wollen wir" haben wir uns gemeinsam mit Christian Meyer gestellt, dem früheren Landwirtschaftsminister in Niedersachsen und aktuell stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der Grünen im Landtag. Zu diesem Waldspaziergang hatte der Ortsverband der Grünen in Elze eingeladen. Fast dreißig Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren dabei. Erfreulicherweise auch Menschen, die selbst Waldanteile im Mehler Forst besitzen.

Der Klimawandel setzt dem Wald aktuell sehr zu. Dabei ist jedoch auffällig, dass vor allem Nadelhölzer, die in unseren Höhenlagen garnicht standortangepasst sind, unter dem Trockenstress leiden. Wir sind daher der Meinung, dass wir in Elze nur mit heimischen Laubbäumen aufforsten sollten. Gerade nicht-einheimische Bäume wie zum Beispiel die Douglasie, die derzeit von vielen Förstern favorisiert wird, sehen wir kritisch, da sie nicht in das heimische Ökosystem gehört und daher für eine geringere Artenvielfalt sorgt.

Mit den Teilnehmenden entspann sich eine rege Diskussion. Dabei konnte in vielen Punkten (allerdings nicht in Hinblick auf die Douglasien) Einigkeit erzielt werden.

Elze wird grün

In den letzten Jahren sind immer mehr Insekten verschwunden. Dies liegt unter anderem daran, dass die Agrarlandschaft und auch die Gärten immer weniger verschiedene Pflanzenarten enthalten. 

Deshalb möchten wir jetzt an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger aus Elze Samen für eine Blumenwiese verschenken. Diese sieht nicht nur schön aus und ist pflegeleicht, sondern sie hilft auch der Umwelt. Sie können die Samen bei Martin Rieck und Karsten Zürner in Elze, bei Andreas Thiesemann in Mehle oder bei Heike und Carsten Weile in Sorsum abholen. 

Kontakt: heike.weile@gruene-hildesheim.de

Und hier können Sie unsere Aussaatanleitung herunterladen und feststellen, welche Samen in der Mischung enthalten sind.

Aussaatanleitung

Matthias Brinkmann

Termine

"Offenes Büro" - Geschäftsstelle

Fragen? Ideen? Denkanstöße? Oder sich einfach über grüne Politik in Hildesheim austauschen? Das offene Büro ist ein Angebot an Mitglieder und interessierte Bürger. Wir [...]

Mehr

Ortsmitgliederversammlung

Wo: Kufa Kneipe „Apotheke“ (APO), Langer Garten, 31137 Hildesheim

Mehr

"Hildesheimer Verkehrswende - wie?"

Der Arbeitskreis "Hildesheim will Radfahren" lädt ein: Hildesheimer Verkehrswende - wie?. Ragnhild Sørensen von Changing Cities e.V. Berlin: Mittwoch, 8.2.2023, 19 Uhr, [...]

Mehr

Vernetzungstreffen AK Demokratie

Digital:

Vernetzungstreffen des AK Demokratie

Mehr

"Offenes Büro" - Geschäftsstelle

Fragen? Ideen? Denkanstöße? Oder sich einfach über grüne Politik in Hildesheim austauschen? Das offene Büro ist ein Angebot an Mitglieder und interessierte Bürger. Wir [...]

Mehr