Wald im Klimastress – Neue Anforderungen für eine zukünftige Forstwirtschaft: Digital am 2.6.21 18:00

Der Wald ist durch Monokulturen, Bodenverdichtung und dem Anpflanzen nicht-heimischer bzw. nicht-standortgerechter Baumarten anfälliger gegenüber Schädlingsbefall.
Diese Flächen sind anfällig für Sturmschäden. Durch den Klimastress (Dürre, Hitze, Starkregen) kommt es zu weiteren erheblichen Schäden. Wie muss Forstwirtschaft zukünftig gestaltet werden, um ein stabiles Ökosystem Wald zu erhalten bzw. aufzubauen? Ist intensives Aufforsten die richtige Lösung? Oder sollten die Flächen zunächst in größeren Umfang einer natürlichen Regeneration überlassen werden?
Hierzu laden die Grünen zu einer Informationsveranstaltung ein mit:

Christian Meyer, Landtagsabgeordneter, wird die Vorschläge der Grünen für eine zukünftige Forstwirtschaft vorstellen und sich gern der Diskussion stellen. Michael Degenhart, Leiter des Forstamtes Südniedersachsen, wird zur aktuellen Situation vor Ort berichten.
Die Zugangsdaten im Terminblock rechts.



zurück

Matthias Brinkmann

Termine

"Offenes Büro" - Geschäftsstelle

Fragen? Ideen? Denkanstöße? Oder sich einfach über grüne Politik in Hildesheim austauschen? Das offene Büro ist ein Angebot an Mitglieder und interessierte Bürger. Wir [...]

Mehr

Ortsmitgliederversammlung

Wo: Kufa Kneipe „Apotheke“ (APO), Langer Garten, 31137 Hildesheim

Mehr

"Hildesheimer Verkehrswende - wie?"

Der Arbeitskreis "Hildesheim will Radfahren" lädt ein: Hildesheimer Verkehrswende - wie?. Ragnhild Sørensen von Changing Cities e.V. Berlin: Mittwoch, 8.2.2023, 19 Uhr, [...]

Mehr

Vernetzungstreffen AK Demokratie

Digital:

Vernetzungstreffen des AK Demokratie

Mehr

"Offenes Büro" - Geschäftsstelle

Fragen? Ideen? Denkanstöße? Oder sich einfach über grüne Politik in Hildesheim austauschen? Das offene Büro ist ein Angebot an Mitglieder und interessierte Bürger. Wir [...]

Mehr