Aufruf des Kreisvorstands zu einer "Wärmespende"

Deborah Will ruft für den Kreisvorstand auf, eine Initiative des Internationalen Chors Hildesheim zu unterstützen: Spenden der Energiepauschale für bedürftige Bürgerinnen und Bürger in der Region.

"Zum Jahresende bekommen die meisten Menschen eine Energiepauschale von 300 Euro. Damit soll uns Bürgerinnen und Bürgern geholfen werden, gestiegene Energiekosten zu bezahlen. Inspiriert durch Initiativen aus anderen Regionen haben  die Mitglieder des Internationalen Chores Hildesheim überlegt, dieses Geld an diejenigen weiterzugeben, die es nötiger brauchen. Da sie davon ausgehen, dass andere Menschen ähnlich denken, haben sie eine Spendenaktion gestartet. Für die Umsetzung  der Spendenaktion hat der Chor als Partnerin die gemeinnützigen Stiftung FAMILIEN IN NOT HILDESHEIM gefunden. Nähere Informationen zu der Organisation und Hinweise zu der Aktion finden sich hier in dem pdf-Dokument.



zurück

Matthias Brinkmann

Termine

"Offenes Büro" - Geschäftsstelle

Fragen? Ideen? Denkanstöße? Oder sich einfach über grüne Politik in Hildesheim austauschen? Das offene Büro ist ein Angebot an Mitglieder und interessierte Bürger. Wir [...]

Mehr

Ortsmitgliederversammlung

Wo: Kufa Kneipe „Apotheke“ (APO), Langer Garten, 31137 Hildesheim

Mehr

"Hildesheimer Verkehrswende - wie?"

Der Arbeitskreis "Hildesheim will Radfahren" lädt ein: Hildesheimer Verkehrswende - wie?. Ragnhild Sørensen von Changing Cities e.V. Berlin: Mittwoch, 8.2.2023, 19 Uhr, [...]

Mehr

Vernetzungstreffen AK Demokratie

Digital:

Vernetzungstreffen des AK Demokratie

Mehr

"Offenes Büro" - Geschäftsstelle

Fragen? Ideen? Denkanstöße? Oder sich einfach über grüne Politik in Hildesheim austauschen? Das offene Büro ist ein Angebot an Mitglieder und interessierte Bürger. Wir [...]

Mehr